Bachelor PSE

Multimedia Billard Table

The aim of the project is the construction and programming of an interactive pool table. The project is supervised by Björn Frömmer, Stefan Rapp and Elke Hergenröther.

Summer Semester 2021

The aim of the project is a billiard table that complies with current tournament rules and can use an active tracking system to recognize the score and give the player "tips" as required as to where the cue ball (i.e. the white ball) can be played - of course, this depends on the game variant set. This semester there are several ways to expand the functionality of this table.

Wintersemester 2020/2021

Ziel des Projekts ist ein Billardtisch, der aktuellen Turnier-Regeln entspricht, und mittels eines aktiven Tracking-Systems den Spielstand erkennen und dem Spieler nach Bedarf "Tips" geben kann, wohin der Spielball (also die weiße Kugel) gespielt werden kann, um einen "Punkt" zu erzielen - dies ist natürlich abhängig von der eingestellten Spielvariante.

In diesem Semester gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Funktionalität dieses Tischs zu erweitern:

  • Verbesserung des kamerabasierten Trackingsystems, das in der Lage ist die Positionen und Art der auf dem Tisch befindlichen Kugeln zu erkennen und an das System weiter zu geben. In diesem Semester voraussichtlich nur als "software" Modul, da uns bis auf Ausnahmen nicht gestattet ist das Grafiklabor zu nutzen.
  • Simulation verschiedener Billard Spielvarianten (8-Ball, 9-Ball, etc.) zur Verwirklichung einer Computer-Unterstützung für Billardspieler. Hier sollen mögliche Stöße vom Computersystem berechnet und dem Spieler dann auf der Spieloberfläche angezeigt werden.
  • Im Rahmen der präsenzfreien Lehre im WS2020/2021: Entwicklung und Implementierung eines "virtuellen Billard Tischs", der den realen Tisch im Labor ersetzen kann!
  • "Embedded Systems": Verwendung von Raspberry Pie Recheneinheiten, um zu erkennen ob Kugeln in die Taschen gefallen sind, und um die LED-Stripes in den Banden und den "Diamanten" anzusteuern.
  • Einbringen eigener Ideen und Verbesserungen für den gesamtem "Multimedia Billardtisch"

Vergangenheit

Im Zeitraum WS18/19 bis SS20 wurde bereits einiges an Arbeit in den Billardtisch gesteckt. Aktueller Stand ist ein (fast) voll einsatzbereiter Billardtisch, dessen komplette Spielfläche mittels 3 Projektoren beleuchtet werden kann. Zusätzlich ist ein funktionsfähiges optisches Tracking-System, basierend auf Convolutional Neural Networks (CNN) und einer Kinect 2.0 Kamera integriert.

Im Sommersemester 2020 wurden die Grundsteine für den virtuellen Billardtisch gelegt. Sie (die Studierenden) haben nun die Möglichkeit dieses ambitionierte Projekt weiter voran zu bringen.

Kontakt

Björn Frömmer

Kommunikation
Birkenweg 7
64295 Darmstadt
Büro: D15, 1.03

+49.6151.16-38791
Björn Frömmer