Experiencing Cyber-Security

Im Rahmen dieses Master PSE soll eine Plattform/Laufzeitumgebung weiterentwickelt werden, die anhand von Demonstratoren und Szenarien gängige IT-Sicherheitsangriffe und geeignete Gegenmaßnahmen interaktiv und spielerisch eingängig vermittelt und mit leicht verständlichen und zugänglichen Hintergrundwissen (Poster, Broschüren, Videos etc. ) flankiert.

Der Technologie-Stack (Hardware, OS, Architektur, Sprache) wurde in den letzten Semestern erarbeitet und basiert u.a. auf Docker.

Neue Angriffe, Gegenmaßnahme, Hintergrundwissen sollen im Rahmen des PSE unter Berücksichtigung der Kenntnisse und Interessen der Teilnehmer abgestimmt und auf Basis des Technologie-Stacks umgesetzt werden.

Beispiele für Angriffe könnten sein:

  • Phishing-Angriffe (im WiSe 2020/2021 realiisert)
  • Angriffe auf physikalische Schnittstellen wie USB
  • Wi-Fi basierte Angriffe 
  • Webseiten-basierte Angriffe
  • Angriffe auf Peripheriegeräte
  • Angriffe auf Passwörter / digitale Identitäten (im SoSe 2021 realisiert)

Erwartet werden grundlegende Kenntnisse in IT-Sicherheit, Betriebssystemen, Webtechnologien und Programmierung sowie Interesse und Spaß, sich ggf. in neue Themen einarbeiten.

Dies ist eine Fortsetzung des Master PSE aus dem WiSe 2020/2021 bzw. SoSe 2021. Es wird erwartet, sich in bereits bestehenden Code einzuarbeiten.


Kontakt

Prof. Dr. Andreas Heinemann

Kommunikation
Schöfferstraße 10
64295 Darmstadt
Büro: D19, 2.04

+49.6151.16-38482
Andreas Heinemann