Allgemeiner Bachelor Informatik

Der allgemeine Bachelor Informatik ist ein sechssemestriger Studiengang. Der Bachelor-Abschluss ist berufsbefähigend und bereitet Sie auf einen der vielen Berufe der Informatik vor. Außerdem ermöglicht er den Übergang in Masterstudiengänge. Der Studiengang Informatik (B.Sc.) ist akkreditiert durch die Agentur ASIIN. Ihm wurde das Gütesiegel des Akkreditierungsrates verliehen. 

Das gut organisierte Studienprogramm unserer Bachelorstudiengänge zeichnet sich durch seine hohen Anteile an Projekten und Praktika aus und verschafft einen fundierten Einblick in die Kernbereiche der Informatik und ihrer wichtigen Anwendungsgebiete. Ebenso werden wissenschaftliche Themen und Methoden gelehrt. Das breite Wahlpflichtangebot lässt keine Wünsche offen. Neben fachlichen werden auch fachübergreifende Kompetenzen und Softskills vermittelt.

Abschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Auswahlverfahren

Numerus Clausus (NC), kein Vorpraktikum

Standort

Darmstadt

Studienform

Grundständiger Studiengang

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Michael von Rüden

Allgemein

Seite der Hochschule mit Links zur Bewerbung Ranking, Flyer und Studienaufbau

Weitere Informationen

unter Studienorganisation B.Sc. Informatik

Hier finden Sie einige Infos und Dokumente zum Download:

Bewerbungen zu den verschiedenen Studiengängen erfolgen zentral über die Seite des Student Service Center (SCC).

Mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung

Bewerbungen und Anträge auf Einschreibung erfolgen ausschließlich über Online-Formulare. Beachten Sie die Bewerbungsfristen je nach Studiengangsvariante. Informationen zu den verschiedenen Arten von Studiengängen erhalten Sie unter Studiengänge

Mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung

Für Studienbewerberinnen und Studienbewerber mit ausländischen Zeugnissen gibt es, unabhängig von der Staatsbürgerschaft, ein eigenes Bewerbungsverfahren. Alle Informationen finden Sie unter Studienplatz mit ausländischem Zeugnis.

Weitere Informationen

Das Studium. Worum geht es?

Die weltweite Vernetzung über das Internet, Video-Streaming, selbstfahrende Autos und die Steuerung von Mobiltelefonen sind nur einige Beispiele für den Einfluss der Informatik. Der Studiengang Informatik mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) befähigt Studierende an der qualitätsgerechten Lösung von Problemstellungen der Informationstechnik in nahezu allen Anwendungsbereichen gestalterisch und eigenverantwortlich mitzuwirken. Sie erlernen hier in sechs Semestern solide fachliche und methodische Grundlagen der Informatik sowie deren Anwendung und Umsetzung in Industrie und Wirtschaft. Diese Kompetenzen sind die Basis für Erfolg im gesamten Berufsleben. Anbieter des Studiengangs ist der Fachbereich Informatik, einer der größten und meist empfohlenen Informatik-Fachbereiche an deutschen Hochschulen. Das zeigen etwa die Spitzenplätze in den einschlägigen Hochschulrankings.

Module. Wie ist das Studium aufgebaut?

Die Module des Bachelor-Studiengangs Informatik schließen Lehrveranstaltungen, Projektarbeit und Praxisphasen ein. Fast alle Module beinhalten ein Praktikum mit maximal 16 Studierenden, welches in der Regel von Professorinnen und Professoren selbst betreut wird. Eine detaillierte Darstellung der Studieninhalte finden Sie im Modulhandbuch.

Praxisfeld. Was kann ich nach dem Studium tun?

Unsere Absolventinnen und Absolventen sind in sehr vielen verschiedenen Berufen tätig. Allgemein ist der Informatikabschluss eine gute Basis für einen spannenden, vielfältigen, herausfordernden und meist gut bezahlten Beruf mit sehr guten Aussichten. Mit Ihrem Abschluss können Sie in vielen Branchen tätig werden, u.a. Automotive, Finanzen, Umwelt, Medizin, Bildung, Medien – Informatik ist überall. Dementsprechend vielfältig sind die Berufsbilder.

Der Studiengang qualifiziert u.a. für berufliche Positionen in folgenden Arbeitsbereichen:

  • Softwareentwicklung, -design, -test, –wartung sowie –integration
  • Systemberatung und Benutzerschulung
  • Entwicklung und Betreuung von Datenbanken und Netzwerken
  • Webentwicklung und Entwicklung mobiler Anwendungen
  • e-Business
  • Spieleentwicklung, Edutainment und Infotainment

Ein anschauliches und realistisches Bild einer möglichen Arbeitswoche eines Anwendungsentwicklers wird sehr gut in den folgenden beiden Artikeln beschrieben:

FAQ. Frequently Asked Questions

Bewerbung

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Wie kann ich mich bewerben?

    Ein Studium der Informatik kann zum Sommersemester oder zum Wintersemester begonnen werden. Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie im Internet unter www.h-da.de/bewerbung.

  • Wie hoch ist der Numerus Clausus (NC)?

    Der Studiengang ist aufgrund des großen Interesses und der hohen Bewerberzahlen zulassungsbeschränkt. Jedoch kann in Vorfeld nicht gesagt werden, wie hoch der NC in einem Semester tatsächlich sein wird. Der NC richtet sich immer nach den jeweiligen Bewerbern. Sollten Sie also echtes Interesser habe Informatik an der H-DA zu studieren, sollten Sie sich in jedem Fall bewerben.

  • Muss vor Studienbeginn ein Praktikum abgeschlossen werden?

    Nein, ein Praktikum vor Studienbeginn ist nicht erforderlich. Ein Praktikum mit einem Umfang von 360 Zeitstunden ist in das Studium integriert und findet in der Regel im 6. Semester statt.

  • Was muss bei einem Wechsel von einer anderen Hochschule beachtet werden?

    Ein Wechsel von einer anderen Hochschule, z.B. der TU Darmstadt, ist grundsätzlich möglich, sofern Sie die Studienberechtigung, z.B. durch entgültiges nicht-bestehen einer Prüfung, nicht verloren haben. Gleiches gilt für die Anrechnung bereits bestandener Leistungen. Bitte nehmen Sie in jedem Fall frühzeitig Kontakt zur Studiengangsleitung auf und besprechen Sie ihren konkreten Einzelfall.

  • Wo erhalte ich weitere Antworten?

    Erste Anlaufstelle für die meisten allgemeine Fragen zum Studium ist das Student Service Center, kurz SSC. Neben der allgemeinen Studienberatung und Auskunft zu den Details des Bewerbungsverfahrensverfahrens gibt es hier auch Beratung zur Organisation oder Finanzierung des Studiums.

    Für den Studiengang Informatik können Sie sich jederzeit an den Studiengangskoordinator wenden.

Kontakt

Prof. Dr. Michael von Rüden

    Sprechstunde
    Nach Vereinbarung.

    : D14,3.05
    +49.6151.16-30211
    Michael von Rüden
    Details zur Person

    News

    Zum Wintersemester 2018/19 startet die Kooperation mit der Hochtaunusschule (HTS) in Oberursel. Das Ziel ist leistungsstarken Schülern und...