Paper "Keeping NoSQL Databases up to date – Semantics of Evolution Operations and their Impact on Data Quality" auf der LWDA 2019 akzeptiert | Di. 24.09

Das Paper "Keeping NoSQL Databases up to date – Semantics of Evolution Operations and their Impact on Data Quality" von Mark Lukas Möller (Universität Rostock), Meike Klettke (Universität Rostock) and Uta Störl (Hochschule Darmstadt) wurde auf der LWDA 2019 akzeptiert. Die Konferenz findet vom 30. September bis 2. Oktober in Berlin statt. Herzlichen Glückwunsch!