Lehrpreis 2019 (2. Preis) für Prof. Dr. Kai Renz vom Fachbereich Informatik | Do. 27.06

Alle Preisträger (von links nach rechts): Carsten Spieß (1. Preis), Loic Donald Waffo Mekondjou (Sonderpreis Studentsiche Tutorien), Annika Brüning (Sonderpreis Studentsiche Tutorien), Professorin Sabine Breitsameter (2. Preis), Professor Kai Renz (2. Preis)

Alle Preisträger (von links nach rechts): Carsten Spieß (1. Preis), Loic Donald Waffo Mekondjou (Sonderpreis Studentsiche Tutorien), Annika Brüning (Sonderpreis Studentsiche Tutorien), Professorin Sabine Breitsameter (2. Preis), Professor Kai Renz (2. Preis)

Am 25.6.2019 wurden die Lehrpreise für 2019 der Hochschule Darmstadt verliehen. Ein zweiter Preis (dotiert mit 3000 Euro) ging an Prof. Dr. Kai Renz aus dem Fachbereich Informatik für die Lehrveranstaltung „Software-Engineering“ im Bachelor-Studiengang Mechatronik.

Aus der Pressemitteilung:
Professor Renz versieht seine Vorlesung mit viel Interaktion, wozu auch Hörsaalexperimente zählen. Um etwa das Thema „Agile Entwicklung und Agiles Arbeiten“ zu veranschaulichen, praktizieren die Studierenden in Kleingruppen „agiles Schätzen“ von komplexen Aufgaben. Dabei erfahren die Studierenden, dass die Kombination einer individuellen Einschätzung mit einer anschließenden Gruppenentscheidung zu einem belastbaren Schätzungsergebnis führt. Die Jury lobt die hohe Methodenvielfalt und die Methodenkompetenz.